Willkommen

...auf den Internetseiten des Lehrstuhls Konstruktion der Bergischen Universität Wuppertal

Aktuelles

19.03.2015

Seit letzter Woche nehmen 22 chinesische Studierende vom Beijing Institute of Technology (BIT) am internationalen Zertifikatskurs "Integral Innovation 2015" der Bergischen Universität Wuppertal teil. Das weiterbildende Studienangebot wird zum zweiten Mal angeboten vom Zentrum für Weiterbildung der Bergischen Universität unter Leitung von Prof. Dr. Gabriele Molzberger in Kooperation mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Maschinenbau/Konstruktion von Prof. Dr.-Ing. Peter Gust sowie dem Institut für Integrale Innovation Köln unter Leitung von Prof. George Teodorescu. Pressemeldung


Teilnehmerinnen und Teilnehmer des internationalen Zertifikatskurs "Integral Innovation 2015" mit ihren Betreuerinnen und Betreuern.
Foto ZWB/Dana Thiele

17.02.2015

Neuartige Konzepte zum Lernen im Arbeitsprozess und zur Innovationsfähigkeit von Unternehmen sollen ab sofort in einem Projekt der Bergischen Universität Wuppertal in Kooperation mit Unternehmen aus dem Bergischen Land entwickelt und erprobt werden.

In dem Verbundprojekt untersucht ein Team der Professur für Berufs- und Weiterbildung unter Leitung von Prof. Dr. Gabriele Molzberger, des Lehr- und Forschungsgebiets Konstruktion von Prof. Dr.-Ing. Peter Gust sowie des Zentrums für Weiterbildung Voraussetzungen und Bedingungen erfolgreicher Prozesse betrieblicher Kompetenzentwicklung. Kooperationspartner sind die zwei Wuppertaler Unternehmen KS SYSTEC Dr. Schmidbauer GmbH & Co. KG und Profilator GmbH & Co. KG sowie das Remscheider Unternehmen SMS Elotherm GmbH.
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Forschungs- und Entwicklungsprojekt iLInno (informelles Lernen als Innovationsmotor) in den nächsten drei Jahren aus dem Programm „Arbeiten – Lernen – Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“. Das Projektvolumen umfasst insgesamt rund 1.3 Mio. Euro. Das Team der Bergischen Universität erhält als Projektförderung eine Zuwendung in Höhe von rund 738.000 Euro. Pressemeldung

10.12.2014

Eine 10-köpfige Delegation vom Beijing Institute of Technology (BIT) war zu Gast an der Bergischen Universität. Mit Prof. Dr.-Ing. Peter Gust (Lehr- und Forschungsgebiet Maschinenbau/Konstruktion), Prof. Dr. Gabriele Molzberger und Ursula Skraburski-Süsselbeck (beide Zentrum für Weiterbildung) sowie Dr. Agnes Bryan (Sprachlehrinstitut), Andrea Bieck (Akademisches Auslandsamt) und Anja Kluge (Referentin für Internationale Angelegenheiten) sprachen die chinesischen Gäste über Inhalte und Gestaltung des Zertifikatskurses „Integral Innovation 2015“. Herr Gust ist wissenschaftlicher Leiter des Kurses. Pressemeldung

Besuch BIT an der BUW
Foto Maren Wagner

20.01.2014

Um Abiturientinnen und Abiturienten bei einer Studienwahl zu unterstützen, veranstaltet die Bergische Universität Wuppertal noch bis Freitag, 31. Januar ihre jährlichen Schülerinfotage. Seit Montag können sich Schülerinnen und Schüler auf zahlreichen Veranstaltungen über die rund 100 Studiengänge an der Bergischen Uni informieren.
Eröffnet wurden die Schülerinfotage von Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre. Anschließend präsentierte Prof. Dr.-Ing. Peter Gust die Abteilung Maschinenbau und ihr Studienangebot. Pressemeldung


Prof. Dr.-Ing. Peter Gust präsentierte im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Schülerinfotage 2014 die Abteilung Maschinenbau der Bergischen Uni und ihre Studienangebote.


Eröffnung der Schülerinfotage: Mitglieder des studentischen GreenLion Racing Teams mit Prof. Gust, Prorektor Prof. Dr. Andreas Frommer und ZSB-Leiterin Dr. Christine Hummel.
Foto Luiza Budner

08.11.2013

Am 06.11. und 07.11.2013 war eine Delegation von Professoren des Bejing Institut of Technology (BIT) zu Besuch am Lehrstuhl für Konstruktion. Die Prorektorin für Internationales Frau Prof. Winzer begrüßte die Gäste. Frau Bieck (5.v.r.) vom International Office stellte die BUW vor. Gemeinsam mit dem Zentrum für Weiterbildung und Prof. Teodoresco (6.v.l.) vom International Institute of Integral Innovation wurde das Studienprogramm "Integrale Innovation" vorgestellt und besprochen. Herr Holzschneider Seuthe (2.v.r.) vertrat das Sprachlehrinstitut (SLI) der BUW. Auch besteht die Möglichkeit zu einem Gastbesuch in Peking für Studierende der Bergischen Universität. Bei Interesse sprechen Sie bitte Prof. Gust an.

Besuch BIT am Lehrstuhl Konstruktion

26.06.2013

Zum erfolgreichen Berufsabschluss von Herrn Akbar Amin gratulieren wir! Herr Amin war der erste Auszubildende als Technischer Zeichner am Lehrstuhl für Konstruktion und hat nun seine Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen. Zugleich wird er aber auch der letzte sein, da ab dem nächsten Jahrgang technische Produktdesigner ausgebildet werden. Der Beruf des Technischen Zeichners wird durch diese neue Bezeichnung abgelöst. Wir wünschen Herrn Amin für seine weitere berufliche Laufbahn alles Gute.

Prof. Peter  Gust mit Hr. Amin und Hr. Schluer

22.03.2013

Die Maschinenbauausbildung in Wuppertal feiert am 23.04.2013 ihr 150-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass findet ein "Festkolloquium Maschinenbau" statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Pressemeldung

Einladungsflyer Festkolloquium

31.10.2012

Zwölf bergische Unternehmen haben gemeinsam mit dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und der Sparkasse Solingen insgesamt über 1,5 Millionen Euro für einen Stiftungslehrstuhl Maschinenbau an der Bergischen Universität mit Sitz in Solingen zusammengetragen. Die Stifter trafen sich gestern bei der Firma Hazet in Remscheid, um über die inhaltliche Ausrichtung des Lehrstuhls zu diskutieren. Bei dem Treffen wurde Solingens Oberbürgermeister Norbert Feith zum Ansprechpartner für die Zusammenarbeit zwischen Universität, Stifterverband und Stiftern gewählt. Von Seiten der Universität steht Herr Prof. Gust als Ansprechpartner zur Verfügung. Pressemeldung


Foto Günter Lintl Wuppertal

13.03.2012

Im Rahmen eines Produkt-Redesigns entwickelte der Lehrstuhl Konstruktion für den Wuppertaler Werkzeughersteller Jokosit einen neuen Fliesenlochschneider. Der neue "Easy-Cut" wurde auf der Internationalen Eisenwarenmesse 2012 vorgestellt und für den Innovationspreis "Eisen 2012" nominiert.

13.10.2011

Mit dem im Rahmen einer Projektarbeit am Lehrstuhl Konstruktion entwickelten "Windacker" haben fünf Maschinenbau-Studierende bei der Preisverleihung des Bergischen Ideenpreises am 07.10.2011 den ersten Platz belegt.
Der Bergische Ideenpreis ist verbunden mit einem Preisgeld von 5.000 Euro und maximal 20.000 Euro zweckgebundene Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Markteinführung
Pressemeldung zum Thema

06.10.2011

Am 24.10.2011 startet an der Uni Wuppertal die campING Woche. campING ist ein Feriencamp für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Hier können die Teilnehmer verschiedene Veranstaltungen besuchen um so mehr von den einzelnen Ingenieur-Disziplinen zu erfahren. Auch der Lehrstuhl Konstruktion bietet einen interessanten Workshop zum Thema Windkraft an.

12.06.2011

Das Projekt Wissensfloater von Prof. Dr. Ing. Helmut Richter wurde durch den VDI mit dem "Sachen-Machen- Award 2011" ausgezeichnet. Abteilungsleiter Univ.Prof. Dr.-Ing. Peter Gust nahm in Vertretung des Rektors die Auszeichnung entgegen.

18.05.2011

Prof. Dr.-Ing. Peter Gust macht sich mit seiner Aktivität im Rahmen des Kongresses "hundertprozentig.ERNEUERBAR" für erneuerbare Energien in der Region stark.-

Verschiedene Akteure laden am 15. Juli 2011 zum Kongress für erneuerbare Energien auf den Campus Freudenberg der Bergischen Universität ein. Heute wurde das Kongress-Programm vorgestellt. Zugleich untermauerten die Akteure den Klimaschutz mit einer symbolischen Aktion: Im Brückenpark Müngsten pflanzten sie sechs Rotbuchen. Pressemeldung

25.01.2011

Campus of Excellence (COE), eine gemeinnützige Initiative von fast 100 Partnern unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vergibt Unternehmensstipendien für 2011.

26.09.2010

02.10.2010 -- Besuch von Partnerhochschulen in China:
In einem von Herrn Prof. Yuan initiierten DAAD Projekt sind Herr Prof. Gust und Herr M.Sc. Schluer eine Woche zu Besuch an der Inner Mongolia University of Technology (IMUT) in Hohhot und im Anschluss in Peking am Beijing Institut of Technology (BIT). In Hohhot wurden die Fachbereiche Material Science, Mechanical Engineering und Mechanics besucht. Im Rahmen des Besuches wurden aktuelle Forschungsthemen und Auszüge aus den Wuppertaler Lehrveranstaltungen in mehreren Vorträgen vorgestellt. Zusätzlich war Zeit, die Laboratorien der Fachbereiche zu besuchen. Mit besonderem Interesse wurde das DMG 5-Achs-Bearbeitungszentrum besichtigt und es wurden interessante Lehrmodelle für Demonstrationen im Fach Maschinenelemente vorgestellt. In der nächsten Woche erfolgte in Peking ein Besuch des BIT. Wir danken den Kollegen aus China für die sehr freundliche Aufnahme!

30.07.2010

Nach dem Besuch der Projektgruppen bei igus in Köln, welche an dem Cross-University Projekt teilnehmen, wurde dazu auf der igus Webseite ein kleiner Bericht veröffentlicht. Bei diesem Besuch stellten die Gruppen die Ergebnisse ihres Projektes den igus Entwicklern vor, um im Anschluss die Freigabe für die Prototypenerstellung zu erhalten.

27.05.2010

Aktuelle Pressemeldung über ein Cross-University Projekt, bei dem Studierende des Maschinenbaus der Bergischen Universität in Kooperation mit Studierenden der Universität des Saarlandes den Antrieb für einen Roboterarm der Firma igus GmbH entwickeln.